10 Gründe, warum Social Media für Ihr Unternehmen wichtig ist

10 Gründe, warum Social Media für Ihr Unternehmen wichtig ist

Social Media spielt heute eine wichtige Rolle bei Marketingstrategien für kleine und große Unternehmen.

Jetzt ist der Austausch von Informationen mit Besuchern oder Followern nicht der einzige Vorteil der Nutzung von sozialen Medien.

Viele Kleinunternehmer haben entdeckt, wie soziale Medien in allen Aspekten zum Erfolg und zur Entwicklung beitragen können.

Die zunehmenden Arten von Social Media werden immer vielfältiger, angefangen bei den persönlichen sozialen Medien, Blogs, Dating-Agenturen und sogar im E-Commerce, der auch die Entwicklung dieser Geschäftsreisen unterstützt.

Hier sind zehn Social-Media-Vorteile für Unternehmen:

1. Ein einfacher Weg, um herauszufinden und mehr über Ihre Kunden zu erfahren

Einer der Schlüssel zum Erfolg für alle Unternehmen ist das nähere Kennenlernen ihrer Kunden. Soziale Medien machen diesen Anerkennungsprozess überschaubarer als zuvor.

Mit vorhandenen Support-Geräten können Sie jetzt im Detail herausfinden, wer Ihre Kunden sind, welche Sprache sie verwenden, Altersspanne, sogar Geschlecht aus sozialen Medien.

Diese Informationen können den Prozess des Brandings und der Werbung für die richtigen Zielgruppen unterstützen.

Nutzen Sie auch den Alterstrend des Nutzers in jedem sozialen Medium als Referenz bei der Auswahl eines Werbekanals.

Mit den richtigen Zielverbrauchern wird erwartet, dass sie mehr Vorteile bringen als die Investitionen, die Sie getätigt haben.

2. Effektivere Suche nach Zielkunden unterstützen

Geo-Targeting ist ein praktischer Schritt, um Nachrichten an Zielbenutzer zu senden, die explizit auf ihrem Standort basieren.

Einige soziale Medien wie Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram verfügen über unterstützende Geräte, mit denen Sie den Verbrauchern entsprechende Informationen präsentieren können.

Wenn Sie beispielsweise eine Geschäftsreise haben und Werbeaktionen über Instagram tätigen möchten, kann Ihr Fotobeitrag mit dem Standort oder #hashtag Funktion ausgestattet werden.

Nutzen Sie die Instagram-Funktion, um Ihr Unternehmen gezielter zu vermarkten. So kann das Publikum, das touristische Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, interessiert sein und die Möglichkeit haben, Verbraucher zu werden.

3. Hilfe bei der Suche nach neuen Verbrauchern und Erweiterung des Zielmarktes

Soziale Medien wie Instagram helfen kleinen Unternehmen, Verbraucher zu finden und nach potenziellen Kunden zu suchen.

Wenn du Verbraucher mit Standorten in deiner Nähe finden möchtest, sucht Instagram nach ihnen basierend auf dem nächstgelegenen Standort.

Als Nächstes finden Sie potenzielle Kunden, und Sie können sie im Zusammenhang mit Ihrer Geschäftsförderung kontaktieren.

Sie können die Standortfunktion verwenden, um potenzielle Kunden in der Nähe Ihres Unternehmensstandorts schnell zu finden.

Um dann wie bisher Verbraucher zu finden, können Sie #hashtags im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen verwenden und die richtigen potenziellen Kunden finden.

Folgen / mögen / kommentieren Sie ihre Beiträge, so dass sie über Ihr Produkt / Marke wissen können.

Wo auch immer Sie sich aufhalten, sowohl im In- als auch im Ausland, solange Sie und potenzielle Kunden die gleichen sozialen Medien nutzen, können sich beide Parteien weiterhin treffen und Transaktionen tätigen.

4. Erleichtern Sie die Bereitstellung von direktem Feedback

Social Media für Unternehmen gibt Ihnen Zugang zu positivem und negativem Feedback von Verbrauchern, was aus Der Sicht des Verbrauchers wertvolle Informationen ist.

Wenn Sie beispielsweise ein neues Produkt starten und es über soziale Medien teilen, können Sie sofort die Meinungen der Verbraucher kennen.

Eine weitere Möglichkeit, die Perspektive der Verbraucher herauszufinden, besteht darin, zu erfahren, wie sie Ihr Produkt verwenden.

Mit Fanpage auf Facebook zum Beispiel können Verbraucher sofort Anregungen/Kritiken/Fragen in der Kommentarspalte bereitstellen oder Nachrichten zu Ihrem Produkt/Service senden.

Sie können die Reaktion des Verbrauchers auf jeden Aspekt Ihres Unternehmens sehen. Die Ergebnisse können verwendet werden, um die Qualität Ihres Unternehmens zu improvisieren.

5. Entwicklung eines Zielmarktes und eines Schritts vor Wettbewerbern

Mit Social Media erhalten Sie wertvolle Informationen von Wettbewerbern und verbessern Sound Ihre Marketingstrategie.

Auf diese Weise können Sie analysieren, welche Techniken von Wettbewerbern verwendet werden, und sie können besser als sie.

Sie können Social Media für Marketingtechniken verwenden, die ein wenig frech sind, nämlich um die Stärken und Schwächen der Konkurrenz zu sehen.

Wie Sie Wettbewerber oder Vorgänger in Ihrer Geschäftsbranche finden und dann darauf achten, welche Techniken sie verwenden.

Sie können auch herausfinden, wer Ihre Konkurrenten sind, achten Sie darauf, was sie posten und was sie mögen.

So können Sie damit beginnen, Inhalte zu entwickeln, die für Ihre Zielgruppe relevant sind, und Kunden mit Social Media zu gewinnen.

6. Hilft, Website-Besucher und Suchmaschinen-Ranking zu erhöhen

Einer der wichtigsten Vorteile von Social Media für Unternehmen ist die Erhöhung der Anzahl der Website-Besucher. Es ist jedoch nicht nur ein Besuch, den Sie bekommen können.

Wenn die Informationen, die sie auf Ihrer Website finden, nützlich sind, werden sie sie in sozialen Medien teilen.

Obwohl nicht unbedingt notwendig, können Social Media auch das Website-Ranking erhöhen, indem sie ein positives Signal an Suchmaschinen senden.

Es ist ein Beispiel für eine Airbnb-Kampagne, die über Twitter geteilt wird und 32 Retweets und 104 Likes erhält. Sie können feststellen, dass es eine URL zur Airbnb-Website am Ende des Tweets gibt.

Einer der Determinanten der SEO-Stärke einer Website ist Qualität Backlinks und Traffic, und mit Social Media, können Sie beide auf einmal zu bekommen.

Qualitäts-Backlinks sind, wenn der Link zu Ihrer Website von einer Website mit guter Qualität kommt.

Menschen klassifizieren Social Media als eine Website mit hervorragender Qualität, die sicherlich einen positiven Effekt auf die SEO-Aspekte Ihrer Website hat.

Gleiches gilt für den Verkehr. Wenn Sie Ihre Inhalte in sozialen Medien als attraktiv für die Nutzer teilen, erhalten Sie viel Traffic von hochwertigen Websites. Es ist der indirekte positive Effekt von Social Media auf SEO.

7. Informationen schneller mit Social Media teilen

Zuvor hatte der Marketingprozess Probleme, den Verbrauchern in kurzer Zeit Informationen zu präsentieren.

Mit der Existenz von sozialen Medien wird die Bereitstellung von Informationen an die Verbraucher komfortabler und schneller.

Wenn Sie soziale Medien für Unternehmen verwenden, insbesondere um Informationen über Ihr Unternehmen zu teilen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Teilen” auf den verwendeten sozialen Medien.

Denken Sie daran, stellen Sie sicher, dass die Von Ihnen weitergegebenen Informationen im Interesse Ihrer Zielverbraucher liegen.

Suchmaschinen brauchen Stunden oder sogar Tage oder Wochen, damit der von Ihnen ausgegebene Inhalt auf der Suchseite angezeigt werden kann, im Gegensatz zu sozialen Medien, die in Echtzeit angezeigt werden können.

Was auch immer Sie in sozialen Medien posten, wird sofort in der Timeline Ihrer Follower angezeigt, so dass es direkt Traffic auf die Website und sogar Verkäufe generieren kann.

Es wird natürlich nützlich sein, wenn Ihr Social-Media-Konto genügend Follower hat. Wenn nicht, können Sie influencer-Dienste verwenden.

8. Verbraucher dabei unterstützen, Ihr Unternehmen zu erreichen

Soziale Medien können jeden erreichen, der sie verwendet, unabhängig davon, ob es potenzielle Kunden oder andere Unternehmen sind, die auch Ihre Geschäftsdienstleistungen oder Produkte benötigen.

Sie können einige Vorteile von Social Media nutzen. Insbesondere die Vorteile der Suche nach den Produkten oder Dienstleistungen, die sie wollen.

Jetzt erhöhen Smartphone-Nutzer die Zeit um die Uhr, zusammen mit dem Zugang zu sozialen Medien. Der Grund ist einfach. Es ist einfacher zu tun.

Ebenso versuchen Verbraucher immer, Informationen über eine Marke in sozialen Medien mit der Suche nach Produkten oder Marken zu finden.

Sie tun es in der Regel vor der Entscheidung, ein Produkt zu kaufen oder zu verwenden.

Sie tun dies, um Ihren Markenruf in sozialen Medien herauszufinden, z. B. wie viele Follower, wie andere Verbraucherkommentare, aktuelle Produktinformationen und andere Dinge.

Außerdem nutzen sie auch soziale Medien, um zu messen, wie zuverlässig Ihre Marke ist.

Daher sind soziale Medien unerlässlich, weil sie in einer Phase die Kaufentscheidungen der Verbraucher unterstützen.

9. Nähere Verbraucher durch soziale Medien

Social Media ist ein geeignetes Werkzeug, um Beziehungen zu Ihren Kunden zu schaffen. Beispielsweise helfen soziale Medien Geschäftsreisenden, mit Touristen zu kommunizieren.

Beziehungen zu Verbrauchern werden vor, während und nach der Nutzung ihrer Dienste aufgebaut.

“Vorher” ist, wenn potenzielle Touristen touristische Standorte / Dienstleistungen in sozialen Medien erforschen.

“Im Moment” ist, wenn Touristen in einem touristischen Ort sind, und “nachher” ist, wenn Touristen ihre Tour beenden und posten ihre Inhalte während des Urlaubs.

Diese Art der Kommunikation ist heute über soziale Medien möglich, verglichen mit nur durch konventionelles Marketing.

10. Steigerung der Markenbekanntheit und Förderung zu niedrigen Kosten

Schließlich helfen Social Media Ihrem Unternehmen, die Markenbekanntheit zu einem fast nicht vorhandenen Preis zu steigern. Der notwendigste Preis dafür ist die Zeit.

Denn der Aufbau einer Marke mit Social Media erfordert zumindest Energie, Prozess und eine kurze Zeit.

Auch wenn es kostenlos ist, Es bedeutet, dass Ihre sozialen Medien ohne Werbung.

Es ist möglich, und die Ergebnisse können viel besser sein, als sich auf Werbung zu verlassen.

Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie interessante und qualitativ hochwertige Inhalte benötigen. Es bedeutet, dass, wenn Sie Fotos posten, Sie gute Qualität Fotos benötigen, um die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden zu gewinnen.

Ergebnisse von Social Media und Business Studies

Laut Studien auf ExpertMarket verstehen viele Unternehmen nicht, was sie in sozialen Medien posten sollen.

Während 71% der Verbraucher sagten, dass sie an sozialen Medien für Promotion/Rabatt-Informationen teilnahmen, und 66% behaupteten, die neuesten Produkt-Updates zu erhalten.

Fast die Hälfte der Verbraucher ist mit Social-Media-Marken verbunden, um mit dem Kundenservice zu kommunizieren.

Während Online-Bewertungen von Verbrauchern immer noch eine wichtige Rolle im Verkauf spielen.

61 % der Verbraucher gaben an, dass eine Überprüfung oder ein Testimonial auf einer Website ihre Kaufentscheidungen stark beeinflusst habe.

Ihre Verbraucher kommunizieren online, und in sozialen Medien können Sie ihre Bedürfnisse erfüllen und ihnen zuhören.

Obwohl Wirtschaftsförderung über soziale Medien Zeit und einen Prozess erfordert, der nicht schnell und einfach gesagt werden kann, werden Sie sehen, dass die Ergebnisse sehr angemessen sind.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*